Gesundheitsdienstleister in Mittelfranken und der Oberpfalz packen es an! Startseite

Willkommen im
Reha Pflege Autoumbau Betreuung Reha-Netzwerk-Franken!

Neue Rahmenbedingungen erfordern neue Lösungen und Dienstleistungen: Die aktuelle Situation für Überleitungsmanagement auch in Hinblick auf Casemanagement und integrierte Versorgung haben die Anforderungen an die Leistungserbringer deutlich erhöht. Neben der Forderung nach zeitnahen Dienstleistungen gilt es gleichzeitig die Prozessoptimierungen und Wirtschaftlichkeitsreserven auszuschöpfen, um auch weiterhin eine adäquate Versorgung im ambulanten und stationären Bereich zu sichern und gleichzeitig das System nicht kollabieren zu lassen. >> weiterlesen


Gemeinsam

Aus diesem Grunde hat sich eine Gruppe ausgewählter Gesundheitsdienstleister in Mittelfranken zusammen gefunden, die gemeinsam ein Komplettangebot für den Markt darstellt: Unter dem Dach des Netzwerk Franken koordinieren sie für Ihre Partner und Kunden die Gesamtpalette der Produkte und Dienstleistungen (siehe Dienstleistungen).

Der Vorteil für die Verantwortlichen in der Pflege sind offensichtlich: Jedes Fachgebiet wird von hochqualifizierten Experten bearbeitet. Diese arbeiten vernetzt Hand in Hand und erzielen dadurch spürbare und messbare Vorteile für die Patienten, die Angehörigen, die entlassenden Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und die Kranken- und Gesundheitskassen.

Denn gerade, wenn eine Entlassung ansteht, haben Sozialdienst oder Überleitungsmanager üblicherweise unter enormem Zeitdruck alle Hände voll zu tun, um die beteiligten Firmen terminlich zu koordinieren und sicherzustellen, dass den Patienten zu Hause eine bedarfsgerechte und ganzheitliche Versorgung erwartet. Netzwerk Franken – das Servicezentrum für Gesundheit und Pflege - setzt genau hier an und bietet wirksame Unterstützung. Im Netzwerk Franken gibt es aktuell eine Leitstelle. Dort haben die für Überleitung Verantwortlichen bereits beim ersten Telefonkontakt eine examinierte Pflegefachkraft als Gesprächspartner, die weitere Schritte kompetent koordiniert.

Partnerschaftlich

Die Mitstreiter im Netzwerk Franken arbeiten auf einem anerkannt hohen Versorgungsniveau. Sie haben alle relevanten Kassenverträge in ihrem Portfolio, um die Abrechnungsmodalitäten schnell und sicher abklären zu können. Außerdem arbeiten sie, neben den sachlichen, fachlichen und wirtschaftlichen Aspekten, nach einem definierten Ethik-Kodex, damit der menschliche Aspekt der Versorgung vor lauter Schlagwörtern wie Prozessoptimierung etc. nicht auf der Strecke bleibt. Der Mensch steht im Mittelpunkt des Handelns.

Bei den ersten gemeinsamen Marktauftritten z.B. anlässlich der Altenpflegemesse 2005 in Nürnberg, wurde dieses Konzept vom Markt begeistert angenommen und die Möglichkeiten der Unterstützung in der täglichen Arbeit durch das Netzwerk Franken sehr rasch verstanden und umgesetzt. Durch die horizontale und vertikale Bündelung von Leistungen, durch die wirksamen Maßnahmen zur Prozessoptimierung, durch ein Mehr an Information und Dokumentation hat das Netzwerk Franken mit seinen Mitgliedsbetrieben eine in Mittelfranken einzigartige Ausgangsbasis im Hinblick auf integrierte Versorgungsverträge. Doch neben den vertraglichen Rahmenbedingungen engagieren sich die Verantwortlichen im Netzwerk vor allen Dingen dafür, dass im Tagesgeschäft spürbare Erleichterungen für die Patienten und die Versorgenden erzielt werden.

Alle Partner sind sowohl einzeln als auch über die unten stehende Leitstelle zu erreichen. Eine Zusammenarbeit mit dem Netzwerk ist ein Leistungsangebot, verpflichtet aber nicht zur Paketlösung.

QR-Code


Scannen Sie diesen QR-Code mit Ihrem Handheld ein und folgen dem Link

QR-CODE zu klein?
Für eine vergrößerte Darstellung klicken Sie bitte hier