Gesundheitsdienstleister aus der Region packen es an! Startseite » Tätigkeitsbereiche  » 24-h-Pflege  » Promedica Plus Ingolstadt

inviva 2016 - Auslosung der Gewinner des Preisausschreibens

Letzte Woche am 1. März fand im PROMEDICA PLUS Büro in Schwabach die Auslosung der Gewinner unseres diesjährigen inviva-Preisausschreibens statt.

Frau Ursula Schönberger (ganz rechts in den Bildern) vom Schwabacher Unternehmens Gründerzentrum war die gute Fee. Zu gewinnen gab es zwei Smovey-Ringe inkl. eines Gutscheisn für einen Einweisungkurs, einen Blutdruckmesser und einen Gutschein für das Staatstheater Nürnberg.

Die Partner der PROMEDICA PLUS SENF-Gruppe gratulieren den Gewinnerinnen ganz herzlich!


Über die Gewinne könne sich freuen:

1. Preis: Frau Sieglinde Eichenseer - Nürnberg
2. Preis: Frau Edeltraut Janke - Nürnberg
3. Preis: Frau Barbara Hassel - Erlangen

Auf den Fotos (v.l.n.r.) Houmann Feldberger (PROMEDICA PLUS Jura-West), Agata Stanczyk (PROMEDICA PLUS Ansbach), Michael Eberle (PROMEDICA PLUS Nürnberg-Süd/Schwabach) und Ralph Pittack (PROMEDICA PLUS Nürnberg-Nord), Ursula Schönberger (SCHWUNG)


NEWS - 24-h-Pflege - Nicole Feldberger

24 H-BETREUUNG ZU HAUSE – ZUVERLÄSSIG MIT PROMEDICA PLUS INGOLSTADT hr Angehöriger oder Sie selbst kommen im Alltag nicht mehr alleine zurecht und können selbst kleine Aufgaben nicht mehr... » weiterlesen

Kurz und prägnant wird hier in einer kurzen Animation die Dienstleistung der Promedica Plus dargestellt. Nehmen Sie sich eine Minute und 32 Sekunden Zeit - es lohnt sich! » weiterlesen

Nach einem schweren Schlaganfall ist unsere Omi leider zu einem Pflegefall geworden. Wir freuen uns über jeden Fortschritt und sind uns sicher, daß sie bei uns zu Hause am Besten aufgehoben ist. » weiterlesen

Am 30.04.2016 fand waren wir bei der Haus-Messe von Reha & Care vertreten. Das Wetter war sensationell, es gab einen neuen Frühlingsfest-Besucher-Rekord, die Stimmung war fantastisch - und alle hatten ihren... » weiterlesen

Krankenkassen und Versicherungen fordern Regresse Eine illegal beschäftigte Betreuungskraft hat im Ernstfall keinen Krankenversicherungsschutz.  » weiterlesen