Gesundheitsdienstleister aus der Region packen es an! Startseite » Tätigkeitsbereiche  » 24-h-Pflege  » Promedica Plus Ingolstadt

Promedica Plus Ingolstadt - Nicole Feldberger

  • Nicole Feldberger

24 H-BETREUUNG ZU HAUSE – ZUVERLÄSSIG MIT PROMEDICA PLUS INGOLSTADT

hr Angehöriger oder Sie selbst kommen im Alltag nicht mehr alleine zurecht und können selbst kleine Aufgaben nicht mehr selbstständig bewältigen?

PROMEDICA PLUS Ingolstadt vermittelt qualifizierte, fürsorgliche Betreuungs- und Pflegekräfte aus Polen und Osteuropa, die zu Ihnen nach Hause kommen - individuell auf Ihren Betreuungsbedarf abgestimmt. So bieten wir Ihnen und Ihren hilfsbedürftigen Angehörigen eine professionelle, menschliche und bezahlbare Alternative zum Pflegeheim.

24h-Seniorenbetreuung: Persönliche Betreuungskraft statt Altenheim

Als Ihr PROMEDICA PLUS Partner für die Rundum-Seniorenbetreuung in Jura-West und Umgebung biete ich Ihnen hier die menschliche und bezahlbare Alternative: liebevolle, qualifizierte 24 Stunden-Betreuung & Pflege im eigenen Zuhause, in hoher Qualität und zu fairen Preisen.

Anders als beim Pflegedienst setzen wir durch die häusliche Betreuung den Fokus auf eine ganztägig begleitende Haushaltshilfe für Senioren, die sich unter anderem um Körperpflege, Verköstigung und die Mobilität kümmert. So ermöglichen wir Ihren pflegebedürftigen Angehörigen einen ganz normalen Alltag in den eigenen 4 Wänden.

24 Stunden-Betreuung & Pflege in Ingolstadt

Ich berate Sie ausführlich und ermittle gemeinsam mit Ihnen Ihren persönlichen Bedarf. Auf dieser Grundlage vermittle ich Ihnen qualifizierte osteuropäische Betreuungskräfte, die ideal zu Ihnen passen. So ist auch beispielsweise eine Demenzbetreuung durch eine geschulte und erfahrene polnische Pflegekraft problemlos möglich.

Über die Vermittlung hinaus stehe ich Ihnen zudem während der Altenbetreuung jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Rufen Sie mich einfach an oder senden Sie mir eine E-Mail. Ihr persönliches Erstberatungsgespräch ist für Sie natürlich kostenlos und völlig unverbindlich.


NEWS - 24-h-Pflege - Nicole Feldberger

Krankenkassen und Versicherungen fordern Regresse Eine illegal beschäftigte Betreuungskraft hat im Ernstfall keinen Krankenversicherungsschutz.  » weiterlesen

 85 Prozent der Deutschen halten Pflege für eine der wichtigsten Aufgaben unserer Gesellschaft. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der Bundesgesundheitsministeriums, die Anfang 2015 veröffentlicht wurde. Die Zahl spiegelt den wachsenden Bedarf im Land wieder: So rechnet das Statistische Bundesamt für 2030 mit 3,4 Mio. Pflegebedürftigen, über 40 Prozent mehr als 2010. Doch das Angebot an bezahlbaren Lösungen ist gerade in der häuslichen Pflege deutlich... » weiterlesen